Mittwoch, 12. September 2012

Beauty & Accessoire - Favoriten im September

Hallo meine Lieben;)

Ich habe einige ganz wundervolle neue Beautyprodukte und Accessoires bekommen, welche ich euch hier alle gerne in einer persönlichen "September - Topliste" vorstellen möchte :).

1. Misslyn: Brit Chic LE

Die neue Limited Edition von Misslyn kommt in den schönsten Herbstfarben. Besonders schick finde ich den "brit chic" Highlighter und Lidschattenpuder (ca. 7,-), welcher sehr ähnlich dem allbekannten Burberrymuster bzw. Tartanlook in einer schönen quadratischen Lidschattenbox geliefert wird. Fast zu schade um ihn zu gebrauchen:). die zwei tollen Nagellacke (jeweils ca. 5,-) "save the queen" /Nr.370 in einem tollen Beerenton und "teatime"/Nr.391 in nude sind langanhaltend und ergeben ein brilliantes, hochglänzendes Finish. Besonders gut gefällt mir der Nudeton. Auch die "3 in 1 Mascara" (ca. 8,-)  ist empfehlenswert. Sie ergibt ein schönes Volumen und verlängert die Wimpern optisch. Der "dramatic eyeliner" (ca. 6,-) ist wasserfest und hält den ganzen Tag ohne Nachschminken.
5/5

Misslyn: Brit chic LE: Nr. 391 links/ Nr. 370 rechts


2. MATRIX: Biolage

Ich kann euch die Produkte von "MATRIX", welche es exklusiv nur im Friseurbedarf zu kaufen gibt nur wärmstens empfehlen. Für meine Haare habe ich das perfekte Shampoo gefunden: "MATRIX Biolage Full Lift Volumizing Shampo" (ca. 12,50 /250 ml). Meine langen Haare sind danach glänzend, seidig und sehr glatt. Das Shampoo enthält Sojaprotein und ist speziell für sensible Kopfhaut parabenfrei.
Der passende Conditioner ist die perfekte Ergänzung zum Shampoo. Er kräftigt  beschädigtes und chemisch behandeltes Haar. Die Haare werden mit Feuchtigkeit versorgt und erhalten neue Stärke der Schuppenschicht von der Haarstruktur. Haarbruch wird vermindert. Ich kann den "Strengthening Conditioner" (ca. 14,-/ 250 ml) nur empfehlen und verwende ihn ebenfalls regelmäsig. Er riecht wie alle MATRIX-Produkte wunderbar.
Das dritte Produkt der "Biolage"-Serie, welches ich euch vorstellen möchte, ist die "Aqua Immersion Crème Masque" ( ca. 14,-/ 150 ml). Die Haarkur wird einfach nach der Anwendung des Biolage-Shampoos in die Haare reichlich einmassiert und 3 bis 5 Minuten einwirken gelassen. Danach erhält man ein super Ergebnis. Die Haare sind sichtlich feiner und glatter. Ich verwende bei jeder Haarwäsche entweder den Conditioner oder die Haarkur als Zusatz.
5/5
MATRIX: Biolage- Serie/ Shampoo, Conditioner, Crème Maske

3. Kipling: Creativity

Kipling überraschte mich diesen Monat mit einem süßen, kleinen Täschchen bzw. Geldbeutel in tangerine, welchen ich als "Schinktäschchen" umfunktionieren werde. Ich finde "Creativily S" (ca. 20,-) äußerst praktisch, da das Täschchen drei verschiedene Fächer hat, in welche man die wichtigsten Utensilien, die "Frau" so braucht, super unterbringen kann. Zusätzlich ist das Täschchen federleicht und hochwertig verarbeitet, wie man es von Kipling- Accessoires gewohnt ist. Der niedliche Kipling-Affe hängt auch in Miniatur dran. Übrigens hat Kipling grade sein 25- jähriges Jubiläum, schaut mal im Shop vorbei.:)
5/5


Kipling: Creativity S mit drei praktischen Innenfächern

4. My Dry: Empfehlenswerte Deos

Ich bekam von "My Dry" ein kleines Päckchen mit zwei Deos und Achselpads. Über die Deos kann ich nur Positives berichten. Sie sind wirklich sehr gut und handlich für jede Handtasche. Diese Deos sind weltweit die Allerersten ohne Wasser, welches die Haut schnell austrocknet. Sie enthalten reine Aloe Vera, Kaliumalaun und Extrakte von Grünem Tee. Das My Dry "Hairstop-Deo" (ca. 10,-) hat zusätzlich Gymnema sylvestre als Wirkstoff, welches nach der ayurvedischen Medizin bekannt ist. Die Deos sind frei von Aluminiumchlorid, Wasser und Alkohol. Mir gefällt das Konzept von "My Dry" sehr gut. Die Deos sind auch für sensible Haut sehr gut verträglich und riechen toll.
"My Dry" setzt auf Natürlichkeit und essentielle Rohstoffe in der Pflege und ist deshalb auch für Allergiker besonders gut geeignet. Im Gegensatz zu konventionellen Deodarants verzichtet dieses anspruchsvolle Antitranspirant auf Inhaltsstoffe, die empfindliche Hautpartien strapazieren können und der Haut nicht gut tun.
Die "Achselpads"( ca. 5,- / 20 St.) sind eine sehr gute Ergänzung für alle Hemdträger oder Blusenträgerinnen:).
5/5

"My Dry" Deos: links ca. 8,-/ rechts ca. 10,-

5. H&M: Statement-Kette

Ich halte endlich DAS "Blogger-IT-Piece" (ca. 13,-) in meinen Händen. Ich hätte niemals gedacht, dass ich diese Kette noch bekommen werde, da sie in kürzester Zeit in allen H&M Filialen restlos ausverkauft war. Bei uns in Stuttgart habe ich sie nirgends gesehen. Diese Kette ist meiner Meinung nach etwas ganz Besonderes: viel Bling Bling gemixt mit Neon-Elementen... Die liebe Claudia von "Rouge &Noir" hat sie im H&M ausfindig machen können und sie mir freundlicherweise besorgt. Ganz lieben Dank hierfür, meine Liebe. Schaut doch mal auf ihren Blog !!!:)


6. Haarspray: L`Oréal "Mademoiselle infinium" by Charlie Le Mindu

Ich bekam von L`Oréal ein ganz wundervolles limitiertes Haarspray (ca. 10,- /300ml) zugesendet. 
Charlie Le Mindu gilt als "Enfant Terrible" des Hairstylings. Er wurde bekannt vor allem durch eine Reihe Aufsehen erregender Outfits und Hairstyles für die Pop-Ikone Lady Gaga. Für den erst 25-jährigen Shootingstar der Haarszene ist dies jedoch kein Grund sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Er hatte bereits mit 13 Jahren mit dem Stylen begonnen. Die letzten 10 Jahre verbrachte er damit die klassischen Friseurtechniken immer weiter zu perfektionieren und zur Kunst der Haute Coiffure zu steigern. Seinen Stil kann man als innovativ, sexy und auch gewagt definieren. Er vergisst dabei jedoch niemals seine französischen Wurzeln.Er eröffnete schon früh in Berlin seinen legendären "Pop Up Salon" und prägte durch seine spektakulären Performances und gewagten Kreationen als Resident Hairdresser in trendigen Clubs wie "White Trash" und "Rio Club" auch das Nachtleben Berlins. Später kamen ihm jene Erfahrungen in London zu Gute. Er stylte beispielsweise auch die Sängerin von "Florence and the Maschine", the B52`s oder Peaches Geldorff. Zur London Fashion Week 2009 brachte Charlie seine erste Perrücken-Kollektion heraus. Man kann ihn als einen der innovativsten Shooting-Stars der internationalen Mode- und Hairstylingszene ansehen. Die künstlerische Zusammenarbeit mit L`Oréal Professionel ist somit perfekt für weitere Aufsehen erregende Hairstyles by Charlie Le Mindu.

Lady Gaga/Charlie Le Mindu - Quelle via Bild.de
 Die professionelle Haarspraymarke "Mademoiselle infinium" stellt die limitierte Edition der Marke "Infinium Lumière" dar. Mit einem neuen Duft und einem coolen Design hat das Haarspray alles, was eine junge, fashionverrückte Frau als Haarspray und modernes Styling- und Fixierprodukt benötigt. "Madame infinium" ist ab September  ausschließlich im L`Oréal Professionnel Salon erhältlich. Das Spray hat ein Micro-Diffusion-System, welches wie Sprühnebel für eine extrem feine Verteilung und Trocknung sorgt. Ich bin jetzt schon ganz verliebt in das Design und Ergebnis. Das Haarspray lässt sich spielend wieder ausbürsten und riecht toll. Mein Haar hatte sofort den perfekten Halt und ein schönes Volumen. Es glänzte schön und wurde überhaupt nicht verklebt. Das Spray hat zusätzlich einen Anti-Frizz-Schutz (Schutz vor Feuchtigkeit).  
"Um das Produkt Mademoiselle infinium zu kreieren, musste ich das Produkt personifizieren", erklärt Charlie Le Mindu. "Ich ging an das Limit des Haarsprays, um sein Wesen in einem neuen Look einzufangen".
5/5
Charlie Le Mindu: Mademoiselle infinium/ 300 ml ca. 10,-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen