Donnerstag, 10. Oktober 2013

Meine Oktober-Lieblinge


Hallo ihr Lieben;)

Auch dieses mal habe ich mal wieder 5 Dinge für euch zusammengestellt, welche meine absoluten Lieblinge im Monat Oktober darstellen.

1. Coordes Couture Collier





Ich LIEBE es. Für mich stellt dieses hübsche, handgefertigte Collier das Keypiece für den Herbst dar. Es passt sowohl zu eleganten Kleidern, als auch zum einfachen Basic-Pulli. Es ist schwer und äußerst hochwertig gefertigt. Man kann hier erkennen, dass Coordes Couture hier mit sehr viel Liebe zum Detail gearbeitet hat.


 Die kleinen Perlen funkeln sogar an einem trüben Herbsttag und machen gute Laune.
Schaut doch mal auf der Homepage und im Online-Shop vorbei:

Preislich liegt dieses wunderschöne Collier bei ca. 69,-

Wie ihr seht, lässt sich das Collier wunderbar auch im Alltagslook mit Pulli integrieren.

Jeans: Versace Jeans
Pullover: Free People
Collier: Coordes Couture
Ballerinas: Ralph Lauren

 

2. Benefit: "They`re Real" Mascara

Für mich momentan die beste Mascara. Sie trennt meine Wimpern perfekt und verlängert sie optisch. Trotzdem verklebt diese Mascara nicht. Unschöne "Spinnenbeine" gibt es hier auch keine und sogar meine unteren Wimpern werden optisch verdichet und verlängert. In altbewährter Benefit-Qualität ist diese Mascara auch vom Design gesehen ein optischer Volltreffer. 

Sie liegt preislich bei ca. 24,95,-


geschminkt u.a. mit "Benefit: They`re Real" Mascara

3. MATRIX: Exquisite Oil Biolage


Die zwei reichhalttigen Haaröle von "MATRIX", welche ich euch heute vorstellen möchte, sind wahre Alleskönner. Sie beschweren das Haar nicht, sondern machen es leicht durchkämmbar und erzielen ein glänzendes Ergebnis. Ich habe beide Öle probiert und werde sie mir auf jeden Fall nachkaufen. Meine Haare neigen zu Nestern und sind oft kaum durchkämmbar, was natürlich auch an der Länge liegen könnte. Mit den Haarölen bekomme ich sie sofort durchgekämmt und zusätzlich verleihen sie Glanz und stärken die Struktur meiner stapazierten Haare. Besonders im Herbst/Winter wird das Haar durch warme Heizungsluft und die Kälte geschädigt. Die beiden Haaröle sind perfekt auf die Struktur der Haare ( feine Haare/Strengthening Treatment und dicke, widerspenstige Haare/Softening Treatment) abgestimmt.

 Das Strengthening Treatment ist für feines, brüchiges Haar geeignet. Das federleichte Tamanu-Öl zieht sofort ein und erhält die innere Stärke des Haares.  Für ein luftig leichtes Haargefühl und wiederbelebtes Haar. 
Das Softening Treatment mit reichhaltigem Monoi-Öl ist speziell für kräftiges, widerspenstiges Haar geeignet. Es verleiht ein geschmeidiges Haargefühl und eine deutlich verbesserte Kämmbarkeit. Die Cuticula wird gestärkt. Das Haar glänzt intensiv und fühlt sich unglaublich geschmeidig an. 

Preislich liegen beide Treatments bei ca. 18,-

  4. LIEBESKIND Berlin : Mariella


Wie ihr vielleicht wisst bin ich die absolute Taschenliebhaberin. Ich besitze etliche Handtaschen und kaufe trotzdem immer wieder ein neues Stück für meine Sammlung. Natürlich darf hier auch keine Tasche des  Berliner Labels fehlen. Bereits in den Anfangszeiten der Jungdesigner hatte ich mir schon eine hübsche Tasche geholt. Sie sind funktional, bestehen aus hochwertigen Rindsleder und machen wirklich alles mit: ob Shoppingtrip oder sogar Wandern, man kann diese schönen Handtaschen überall einsetzen. Ich habe mich diesmal für das kleinere Vintage-Modell "Mariella" in der Farbe "vintage beige" entschieden. Im Herbst sind warme Erdtöne absolut im Trend und passen einach zu allem. "Mariella" besticht nicht nur durch schöne genähte Lederdetails, sondern auch durch die vielen praktischen Innenfächer, in welchen alles was "Frau" so braucht sicher verstaut werden kann.





Preislich liegt "Mariella" ca. bei 149,-


 5. Rose Winterbottom: Jamie Oliver

 


Da ich für mein Leben gerne esse und selbst koche, interessiere ich mich schon seit längerer Zeit für Kochsendungen. Mir hat es v.a. ein ganz bestimmter Koch von der Insel angetan. Die einen hassen seine teilweise hektische Art, die anderen lieben ihn dafür: die Rede ist von Jamie Oliver. Ich schaue immer wieder gerne seine "30 Minuten Menüs" an und notiere mir leckere Rezepte, um sie selbst zu probieren. Seine Kochbücher sind überall auf der Welt auf der Bestsellerliste. Da ich nicht immer nur seine Kochliteratur wälzen wollte, kam ich auf die Idee mich zu hinterfragen wer denn dieser eher unscheinbare, junge Mann hinter den Sendungen und Büchern wohl ist. Die Biographie von Rose Winterbottom, gibt hier Aufschluss. Viele Details aus seinem Leben werden preisgegeben, welche man bisher noch nicht gelesen hat. Mich hat v.a. sein absoluter Kämpfergeist in den Bann gezogen. Jamie Oliver ist selbst Legastheniker und leidet an ADHS (was seine recht flotte und hektische Art in der Küche nun auch erklärt). Hinter der ganzen Medienpräsenz steckt ein liebenswerter und engagierter Mann: seine eigens gesetzte Lebensaufgabe stellt das soziale Engagement dar. Er setzt sich für Kinder und Familien ein, den Wert für gesundes Essen nahezubringen. Er rüttelt das Publikum in seinen Live-Shows auf, wo er Hühner schlachtet und so auf die katastrophalen Zustände in der Massentierhaltung aufmerksam macht. Oliver kämpft für Kinder in Schulen, welche aufgrund ihrer Ernährung eine geringere Lebenserwartung als ihre Eltern "Dank" Fast Food haben .
 Ich habe dieses Buch verschlungen und war sehr interessiert sowohl am Koch, als auch am Menschen Jamie Oliver.

Preislich liegt das Buch bei ca. 19,- 

Kommentare:

  1. vielen dank :)

    das collier find ich echt schick <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Kritiken, ich genoss es zu lesen. Sehr schöne und der Hund ist liebenswert.

    AntwortenLöschen
  3. Hello sweety! Thanks for stopping by and I heartly appreciate it! This is such an amazing post! Lovely neck piece (: New post on my blog! Stop by me soon! xx

    With love ❤
    www.fashionholicsparkle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Dear I followed you back :) Collar is awesome! and you look so pretty!
    Hugs,
    http://blond-yasmin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Also die Kette ist wirklich etwas besonderes! Ich arbeite derzeit an einem ähnlichen Objekt, allerdings in champagner-gold-Farbtönen... ;) Dementsprechend kann ich auch die Arbeit , die in einem solchen Collier steckt, sehr gut nachvollziehen!
    Die Liebeskindtasche ist natürlich ein Träumchen und den Mascara gucke ich mir mal näher an!
    Liebe Grüße,
    Lici

    AntwortenLöschen
  6. Das Collier ist wunderschön, so opulent. Und die "They 're real" Mascara liebe ich auch sehr!

    Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Auswahl. Mariella gefällt mir ganz besonders gut und das Collier ist der Hammer; v.a. kann man es tatsächlich super zu Schlichtem kombinieren; ein echtes Statement!
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen