Samstag, 29. März 2014

Buchvorstellung: LEON-Fast Food vegetarisch

Hallo meine Lieben;)
 
Heute möchte ich euch ein ganz tolles Kochbuch vorstellen.
Es handelt sich hierbei um den neuen "Leon- Fast Food vegetarisch" von Jane Baxter und Henry Dimbleby, welches beim DUMONT-Verlag erschienen ist.
 
 
 
Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube für Leute, welche gerne schnell und gesund kochen und backen.
Ein zauberhaft schönes Design mit vielen Farbfotos lädt zum selber ausprobieren der vielseitigen Rezepte ein.
 
Wie ihr sehen könnt ist das Kochbuch ordentlich gegliedert. Man wird angeregt sein Obst, Gemüse, Salat und Kräuter selbst in seinem Garten anzubauen, was besonders toll für Kinder ist das eigene Obst und Gemüse zu ernten. Zusätzlich erhält der Leser auch viele wertvolle Tipps, z.B. was alles in einem gut sortierten Vorratsschrank enthalten sein sollte und wie man jenen optimal einteilt.
 
Im ersten Tel des Buches ( die "Hauptdarsteller") finden sich viele tolle Rezepte, welche alleine eine ganze Mahlzeit ergeben : von Frühstück/Brunch bis hin zu leckeren gesunden Salaten, Pasta-Gerichten oder auch Aufläufen- hier ist je nach Geschmack eine Fülle an tollen und v.a. schnellen Gerichten zu finden. Ganz toll finde ich auch das Extra-Kapitel für Kinder. Somit gibt es in diesem wunderbaren Buch auch für die Kleinsten originelle und einfache vegetarische und gesunde Gerichte.
Im zweiten Teil des Buches ("die Nebendarsteller") finden sich Beilagen, Snacks und leckere süße Gerichte. Hier gibt es eine Menge tolle Nachtische, welche ein gesundes vegetarisches Menü noch abrunden können.
 
Mich begeistert an diesem Buch, dass alle Gerichte superschnell zuzubereiten sind und nur frische und gesunde Zutaten verwendet werden. Heutzutage ist eine gesunde, fleischfreie Ernährung für viele von uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Im neuen Leon kommt jeder, der eine gesunde Ernährung bevorzugt, welche aber trotzdem lecker ist, auf seine Kosten. Eine bessere Zusammensetzung aus schneller und gesunder Küche gibt es nicht, oder? ;)
 
 
Ich möchte mit euch ein Rezept aus diesem tollen Kochbuch gerne nachkochen. Es handelt sich um einen absoluten "Klassiker": "Mit Käse überbackener Blumenkohl".
Da ich Aufläufe liebe, finde ich diese Variation des überbackenen Blumenkohls sehr lecker. Man kann folgendes Gericht sehr gut als Hauptmahlzeit mit Weißbrot essen oder als Beilage zu Nudeln oder Reis. Die Zubereitung ist sehr einfach.
 
 
 
Ihr benötigt für das Gericht folgendes:
 
1 Kopf Blumenkohl
1 Eigellb
1 Esslöffel Olivenöl
2 Teelöffel Ahornsirup
Salz und frisch gemahlenen schwarzer Pfeffer
350 g Creme Fraiche
50g Gruyere, gerieben
1 Teelöffel Dijon Senf
1 Esslöffel geriebener Parmesan
1 Esslöffel frisch gehackter Schnittlauch
 
Ihr heizt zuerst euren Backofen auf 170 Grad vor. Dann putzt und wascht ihr den frischen Blumenkohl und teilt ihn in kleine Röschen. Diese werden in eine Schüssel gegeben und mit dem Öl und dem Ahornsirup geschwenkt.
 
 
 
 
Ihr würzt nun alles gut mit Salz und Pfeffer.
 
 
Jetzt gebt ihr die Blumenkohlröschen in eine Auflaufform und lasst jene 15-20 Minuten im Ofen backen, bis sie beginnen etwas weicher zu werden.
 
 
In der Zwischenzeit bereiten wir die leckere Sauce zum Überbacken vor: die Creme fraiche, der Gruyere und Senf wird gemeinsam mit dem Eigelb und dem Schnittlauch in einer Schüssel gut verrührt. Diese schöne Masse geben wir nun über den gebackenen Blumenkohl.
 
 
 
 
 
Ihr würzt alles nochmal gut mit Salz und Pfeffer nach und bestreut den Auflauf mit geriebenem Parmesan. Nun wird alles nochmal 10 Minuten im Ofen goldbraun gebacken....Fertig und superlecker ;) !!!
 
 
 
Zu jedem Rezept findet ihr wertvolle Tipps und Beispiele für Variationen.
 
Der neue LEON ist für jeden Kochanfänger oder auch Profi, der auf gesunde Küche Wert legt einfach unverzichtbar.
***
Ich durfte mit Katharina Waltermann vom Dumont- Verlag ein kleines Interview für euch führen
. Ganz herzlichen Dank für die freundliche Beantwortung meiner Fragen:).

 

1. Seit wann gibt es den Dumont-Verlag (kurze Firmenhistorie)?
 
 Der 1956 gegründete DuMont Buchverlag war in den Anfangsjahren ausschließlich Kunstbuchverlag und wegweisend mit wichtigen Standardwerken zur klassischen Moderne. Seit den 70er Jahren bildeten für drei Jahrzehnte Reiseliteratur und Reiseführer einen wesentlichen Programmbereich. 1998 präsentierte DuMont ergänzend sein erstes literarisches Programm.


2. Was sind die Schwerpunkte des Verlages?


 Das Literaturprogramm schließt deutschsprachige und internationale Gegenwartsliteratur sowie gehobene Spannungs- und Unterhaltungsliteratur ein. Im Sachbuch finden sich Biografien, Kulturgeschichte und Populärwissenschaftliches sowie zahlreiche Text- und Bildbände aus dem Bereich Kunst, Design und Lebensart. Seit 2010 gibt es ein eigenes DuMont Taschenbuchprogramm. Ein Großteil der Bücher erscheint parallel auch in digitaler Form.
 

3. Was ist die aktuelle Top 3 der Neuerscheinungen?
 
1. Murakami, Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
2. Crott, Erzähl‘ es niemandem
3. O’Donnell, Bienensterben
 

4. Der Dumont Verlag in 3 Worten

Bücher mit Herz
***

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen