Samstag, 15. April 2017

Gewinnspiel/Giveaway : "bionella" - die leckere Nuss-Nougat-Creme

Hallo meine Lieben;)

Wir alle lieben sie auf einem knusprigen Roggenbrot, frisch aus dem Ofen duftenden Brötchen oder feinem Hefezopf: die leckere Nuss-Nougat-Creme. 
Es ist heutzutage gar nicht mehr schwer eine vegane und fair gehandelte Alternative zu finden, welche mindestens genauso lecker schmeckt wie die Ur-Variante aus Milchcreme. 

Heute möchte ich euch "bionella" gerne etwas näher vorstellen und das Beste an der Sache ist, es gibt diesmal für euch etwas Tolles in freundlicher Kooperation mit "Rapunzel Naturkost" zu gewinnen :). 

Was gibt es wohl Leckeres als ein "bionella"-Brot zum Frühstück?
"bionella" schmeckt nicht nur super, sie besteht ausschließlich aus Bio- Zutaten wie Rohrzucker, Bourbon Vanille, feinen Haselnüssen, Kakao und Palmöl aus fairem Handel. Meiner Meinung nach produziert "Rapunzel" mit "bionella" die weltbeste vegane Nuss-Nougat-Creme. Man kann sie auf Brot genießen, super Desserts kreieren oder sie zum Backen von leckeren Kuchenvariationen verwenden.

"bionella" ist übrigens das einzige Produkt von "Rapunzel Naturkost", das extra für den Lebensmitteleinzelhandel erfunden wurde. Man will damit auch dem „noch nicht Bio-Kunden“ eine faire und biologische Alternative zu dem Marktführer bieten. "bionella" soll vom Geschmack her sehr an die altbekannte Nuss-Nougat-Creme erinnern, ABER eben BIO und FAIR und mit ganz viel Liebe. 

 "bionella" ist cremig, nicht zu süß und nicht zu bitter. Sie ist weit mehr als nur eine zart schmelzende Nuss-Nougat-Creme zum Frühstück. Man schmiert sich mit "bionella" guten Geschmack und gleichzeitig auch eine bessere Welt auf`s Brötchen. Alle Zutaten sind nämlich 100% bio und vegan. Bei mir ist diese delikate Nuss-Nougat-Creme immer im Haushalt und ist vom Frühstücktisch nicht mehr wegzudenken. 


Ich durfte mit den Machern von "Rapunzel Naturkost" ein kleines Interview für euch führen. Ganz herzlichen Dank für die freundliche Beantwortung meiner Fragen :).

1.Seit wann gibt es "bionella" ?

"bionella" wird von den Machern "Rapunzel Naturkost" mit viel Liebe und Sorgfalt seit 2009 im Allgäu hergestellt.
Das Familienunternehmen Rapunzel stellt jedoch schon seit über 40 Jahren Bio-Lebensmittel her und gehört zu den Pionieren in der Bio-Branche.
Die märchenhafte Geschichte begann 1974 ganz klein auf einem Bauernhof mit kleinem Naturkostladen im bayerischen Augsburg. Rapunzel Gründer Joseph Wilhelm und Jennifer Vermeulen waren damals 20 Jahre jung und aus der kleinen Selbstversorgergemeinschaft ist einer der führenden Bio Hersteller in Europa geworden – Rapunzel Naturkost ein unabhängiges Familienunternehmen, das nach wie vor von Joseph Wilhelm und zwei weiteren Geschäftsführern, Margit Epple und Andreas Wenning geleitet wird.


Die Rapunzel Produkte der ersten Stunde waren Nussmuse, Trockenfrüchte und Müsli. Heute zählen zusätzlich Teigwaren, Speiseöle, Schokoladen und Kaffee zum Kernsortiment. Die Hälfte der rund 550 Produkte stellt Rapunzel mit größter Sorgfalt und Liebe sowie über 40 Jahre Erfahrung in Legau im Allgäu her – darunter auch die Bio-Faire Nuss-Nougat-Creme bionella. In die Tüte und ins bionellaglas – in alle Rapunzel Produkte – fließt nur beste Bio-Qualität. Untersucht und analysiert wird diese von der unternehmenseigene Qualitätssicherung und unabhängigen Laboren – für einwandfreie Produktsicherheit. 
 Mehr zur Rapunzelgeschichte findest Du hier.

2. Wo kann man Bionella erwerben?

Die Bio-Faire Nuss-Nougat-Creme erhältst Du in zahlreichen Lebensmittel-Geschäften in ganz Deutschland, Österreich und Südtirol. Wo genau in Deiner Umgebung es "bionella" gibt, erfährst Du hierauf der Karte.
Sowie in vielen Bio-Läden. Hier findest Du Bio-Läden in Deiner Nähe. 

3.   Plant ihr auch weitere Podukte rund um Bionella (z.B. vegane Schokobrötchen oder Croissants ?)

Im Moment sind noch keine weiteren geplant.

"Bionella" betseht aus hochwertigen Zutaten wie Rohrzucker, Bourbon Vanille, Kakao und leckeren Haselnüssen
    4. Die Zutaten von bionella sind alle vegan und Fair trade- was ist eure Firmenphilosophie?

Genau, alle  Zutaten von bionella stammen aus biologischem Anbau, fairem Handel und sind vegan.
Hinter "bionella" sowie allen Rapunzel Produkten steht die Philosophie oder besser gesagt das Bestreben Euch echte „Lebens-Mittel“ für eine gesunde Ernährung zu bieten. Joseph und Jennifer wollten zu Beginn sich selbst gesund ernähren – als Selbstversorger. Weil es Ihnen damit gut ging wollten sie ihr Wissen um gesundes Essen und ihre Erfahrungen damit gerne weitergeben. Deshalb gehören die biologischen, fairen und sozialen Aspekte für Rapunzel schon immer zusammen. Diese ermöglichen eine Wertschöpfungskette, bei der alle eine Chance auf ein faires und gesundes Leben haben.  “Wir machen Bio aus Liebe.“ Das ist mehr als nur ein Leitspruch für uns. Dahinter steht viel Hingabe und Zuneigung zur Arbeit sowie Wertschätzung und Sorgfalt, die Rapunzel jedem einzelnen Produkt entgegenbringt. Mehr zur Firmengeschichte und -philosophie findet Du hier.

 5. "bionella" in drei Worten
 
"bionella" - fairliebt in bio!


OSTER-GEWINNSPIEL :

***
Gewinnen könnt ihr heute 5 tolle "bionella"- Päckchen von "Rapunzel Naturkost" bestehend aus einem Glas "bionella", 5 praktischen kleinen Proben à 45 g von "bionella" zum Verschenken oder Mitnehmen, einer veganen Tafel Schokolade "NIRWANA NOIR", einer veganen weißen Tafel Schokolade "Cranberry Mohn" und einer Packung leckerer gerösteter Haselnüsse.

Ihr könnt 5 BIONELLa-Pakete von Rapunzel in meinem Blog gewinnen
Um am "bionella"- Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt mir einfach in den Kommentaren auf meinem Blog oder Instagram, wie ihr am Liebsten die bionella Nuss-Nougat-Creme genießt ;).
 *
Das Gewinnspiel beginnt am 15.04. und endet am 15.05.2017. Ich werde hier auf dem Blog und auf Instagram die 5 glücklichen Gewinner verkünden.
 *
VIEL GLÜCK und SCHÖNE OSTERN :)

Kommentare:

  1. Danke schön für deinen Tipp :)

    Mit Erdbeeren oder den Löffel :) Ich stelle mir das wie Nutella vor :)

    Wünsche dir frohe Ostern :)

    AntwortenLöschen
  2. Auf einem Weizenbrötchen. Ganz ungesund, aber bestimmt sehr lecker :-P

    Viele Grüße
    Lisa (myheaven@directbox.com)

    AntwortenLöschen
  3. Erster Gedanke: Das ist bestimmt eh nicht vegan, ich sollte mir das nicht anschauen.
    Dann habe ich weiter gelesen, gelesen, dass bionella doch vegan ist und jetzt muss ich das definitiv mal kaufen ! Ich bin eher der Erdnussbutter- als der Schokoladenaufstrich-Mensch, aber ausprobiert wird bionella, wenn ich sie irgendwo finde definitiv !
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  4. Darf man auch aus der Schweiz teilnehmen?

    AntwortenLöschen
  5. Auf Brot mit Bananen schmeckt Bionella bestimmt sooooo gut :)
    Viele liebe Grüße
    Kristin
    krikrala at t-online punkt de

    AntwortenLöschen
  6. Ich genieße die Bionella am liebsten mit Pfannkuchen und Erdbeeren. Einfach lecker. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  7. Looks yummy!

    Do you wanna follow each other via GFC or Bloglovin? Lemme know ♥
    * Le blog de la Licorne *

    ❀ Happy Easter! ❀

    AntwortenLöschen
  8. Ahh, sieht das lecker aus! Wollte ich schon seit langem probieren :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Mhhhh - das sieht gut aus! Sowas muss auf ein Croissant!

    Frohe Ostern!

    zuzeeb at gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Wonderful post, love it! ♥
    Maybe follow for follow? :)

    veronicalucy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. ach sieht das lecker aus,
    dass muss ich wirklich probieren :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  12. Am allerliebsten zum Frühstück auf den besten Brötchen von meinem Lieblingsbäcker!
    Liebe Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx.de

    AntwortenLöschen